Aussenwirtschaft

Stichwort Globalisierung: Die Welt ist ein Warenhaus.

In der heutigen Zeit ist ein Handel über Grenzen hinweg nicht mehr wegzudenken. Internationale Geschäftsbeziehungen gehören zum Standard in einem global agierenden Unternehmen. Sicherlich birgt der internationale Warenverkehr Risiken, aber im Besonderen entstehen auch erfolgsversprechende Chancen. Handelsbeziehungen mit Partnern in verschiedensten Teilen der Erde fördern den Umsatz und neue, entscheidende Märkte können erschlossen werden. Produktionsmittel oder Waren werden aus anderen Ländern importiert, fertige Produkte in viele Länder exportiert. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten entsteht.

Der Bereich der Außenwirtschaft ist komplex. Für Unternehmen und vor allem für die Mitarbeiter ist es deshalb wichtig, die Spielregeln im Detail zu kennen. Nur so können hochwertige Produkte und Hochtechnologien in die Länder dieser Welt verteilt werden. Professionelle Kenntnisse sind daher unabdingbar. Made in Germany ist nicht nur in der Wirtschaft ein Begriff für Qualität, auch die Bildung Bayern GmbH nimmt sich dieses Merkmal zu Herzen. Wir bereiten Ihre Mitarbeiter auf künftige Aufgaben im Gebiet der Außenwirtschaft vor. Mit Sorgfalt, Herzblut und dem nötigen Unternehmergeist.

Angefangen von der Unternehmensführung bis hin zum Logistik- und Versandmitarbeiter – die jeweiligen Anforderungen sollten in jedem Bereich eines Unternehmens bekannt sein.

Schwerpunkte wie Compliance, Exportkontrollrecht, Zolltarife, Anti-Dumping-Maßnahmen, u.v.m. zählen zu unseren Kernkompetenzen. Angefangen von A wie AEO oder Ausfuhrkontrolle bis hin zu Z wie zugelassener Ausführer oder Zollwert – Themenbereiche die wir in ganzer Breite in unserem Schulungsportfolio abbilden.

In unseren vielfältigen Seminaren wird Ihr Team von qualifizierten Dozenten themenbezogen geschult: Grundlagen der Zoll- und Außenwirtschaft, dem Warenursprungs- und Präferenzrecht oder internationale Zahlungsabwicklung – um nur einen Auszug unseres umfangreichen Seminarprogramms zu nennen. Unser Ziel ist es, die Fachkompetenz Ihrer Mitarbeiter zu fördern und zu stärken. Denn mit der Weiterbildung profitiert nicht nur die Fachkraft, sondern das gesamte Unternehmen. Also entsteht auch hier eine Win-Win-Situation für beide Seiten.


Schulungsangebot Aussenwirtschaft

17
November
2021

Aufbauseminar Lieferantenerklärung

SEMINAR
Betriebswirt (VWA) Andreas Bredemeier
Verkehrsausbildungszentrum VAZ GmbH, Graflinger Straße 222a , 94469 Deggendorf

24
November
2021

Exportkontrolle in Theorie und Anwendung

SEMINAR
Diplom-Finanzwirt (FH) Alexander Kopolt
Diplom-Finanzwirt (FH) Reinhard Groschwitz
Zweckverband Hafen-Straubing-Sand, Europaring 4 , 94315 Straubing

03
Februar
2022

(LA)Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

SEMINAR
Betriebswirt (VWA) Andreas Bredemeier
Sparkassenakademie Landshut, Bürgermeister-Zeiler-Straße 1 , 84036 Landshut
Bildung Bayern - Verkehr

Aktuelles aus dem Bereich Aussenwirtschaft

Dual-Use Verordnung

Am 9. September 2021 ist die neue EU-Dual-Use-VO (Verordnung (EU) 2021/821) in Kraft getreten

Weiterlesen

Präferenzen - Pan-Europa-Mittelmeer-Zone (PEM)

EU-Leitfaden zu neuen/alternativen Ursprungsregeln veröffentlicht

Weiterlesen

ZOLL.EXPORT

Die Ausgabe August 2021 ist soeben erschienen

Weiterlesen

Zeitschrift ZOLL.EXPORT

Die Zeitschrift für Verantwortliche in der Zoll- und Exportabwicklung

Weiterlesen